Montag, 10. Juli 2017

kunstschachtel nr 23/2017, der dorfstrasse entlang - papierliebe: tiny sunbook





kunstschachtel nr 23/2017, der dorfstrasse entlang
15 x 8,5 cm
materialien: zigarilloschachtel, porzellanbein, rostiger anhänger, buchschnipsel, manomalerei, industrieglas und porzellanpfeiffenteile aus der themse (dank an christiane)
inspiration: tabea heinickers "radius"





papierliebe am montag
thema im juli/august: minibücher







"tiny sunbook"
ein sonnenbuch in der schachtel
5 x 3,5 x 1 cm , schachtel: 6 x 4,5 cm, 46 seiten
inspiration: sonnige muster im juli/august


verlinkt bei frau nahtlusts papierliebesammlung

Kommentare:

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Ob und wie die Dinge manchmal zusammenhängen...? Heute morgen schaute ich Tabeas Radius, die Todesnachricht von Peter Härtling bekam ich über die Zeit, und gerade darüber in meiner Timeline stand Astrids Nachruf ohne den Namen zu nennen, aber ich wusste es... Viel von ihm kannte ich von seinen im Radius-Verlag veröffentlichten lyrischen und philosophischen Texten... Nun auch hier Radius, "Der Dorfstraße entlang" bis nach London. Auf unserer Dorfstraße Pfützen, erheblichen Radius', sollte ich Scherben suchen gehen? Oder in deinem wunderschönen Sonnenbüchlein schwelgen. Jedenfalls nur über diese paar Stationen soviel Spannung und innerer Zusammenhang in einem Tag, schon bis jetzt... Lieben Gruß Ghislana

Astrid Ka hat gesagt…

Deine Kunstschachtel hat mich ja schon begeistert. Aber als ich dann alle Bilder des Sonnenbuches sah, hat mir das ja noch viel besser gefallen. Ein zauberhaftes Lobeslied auf unseren lebensquell!
Alles liebe!
Astrid

Müllerin Art hat gesagt…

Oh, das Mini-Sonnenbuch ist ja wunderschön! Ich hatte halt noch mit einem großen zu tun, da bin ich noch zu gar keinen kleinen gekommen. Ach, und die Dorfstraße laufe ich gerne mit entlang.
Liebe Grüße
Michaela

kaze hat gesagt…

Dein wunderbares Sonnensschchtelbuch begeistert mich.Es ist eine immerwährende Freude deine Objekte zu sehen.
Viele Grüße, Karen

froebelsternchen Susi hat gesagt…

Die Kunstschachtel ist wunderschön und Dein Minibuch ist der Überhit schlechthin!
Eine schöne neue Woche liebe Mano!

Barbara Casillas hat gesagt…

I love tiny things, and your tiny sun book in the tiny box is awesome.

Birgitt hat gesagt…

...was es an deiner Dorfstraße nicht alles zu entdecken gibt, liebe Mano,
spannend und schön...aber dein Sonnenbuch in der Schachtel, das begeistert mich noch mehr...so schön...

liebe Grüße Birgitt

ULKAU hat gesagt…

In deinem Mini-Sonnenbuch kann man direkt ins Weltall abtauchenen! Es ist so schön gestaltet...und lehrreich noch dazu! Für diese Mini-Projekte lohnt es sich wirklich, jeden kleinen Schnipsel der Gelliprints aufzuheben!
Auch die Schachtel ist wieder ein Hingucker, nicht zuletzt durch den Dorfstraßentext. Ich wundere mich immer, wo du so etwas immer auftreibst...
Lieben Gruß Ulrike

Christine hat gesagt…

Auch bei dir scheint die Sonne - so wunderbar in das kleine Buch gebracht. Ich bin ganz begeistert von den vielen Einzelheiten, die ich entdeckt habe.
Liebe Grüße
Christine

beate grigutsch hat gesagt…

dieses puppenbein!!
...mach ein bisschen gänsehaut. aber die geht weg beim anblick deines sonnigen büchleins samt schachtel!!
grüsse aus dem regen! xxxxx

papiertaenzerin.com hat gesagt…

Liebe Mano, Kunstschachtel & Sonnenbüchlein, beide lassen mein Herz hüpfen. Ich kann die Dorstraße sehen, die Zeit die vorbeitrödelt, ein Dorfstraßenleben voller Erinnerungen. Wenn eine Dorfstraße reden könnte, hätte sich sicher eine Menge zu erzählen. So ein Sonnenbüchlein könnte ich gut gebrauchen, weil ich gerade so müde bin von all den Regenwolken, liebe Grüße, Ina.

vonleidenberg hat gesagt…

Wow! Bin total begeistert von beidem, Mano! Super, super, super klasse! Bin ja auch begeisterte Sachenfinderin und die Dorfstraße bietet so einiges... Dein Sonnentagebuch hat´s auch in sich. Herrliche Farben. Bei uns war auch gerade Sonne, weshalb ich schnell mal den Rasen gemäht habe, bevor er wieder, meterhoch, mit der Sense bearbeitet werden muss.
Liebe sonnige Straßensachenfindergrüße von mir!
Solveig

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Uuuuhh.. einbessel schaurig ist Deine neue Schachtel mit all seinen in die Jahren gekommenen Gegenstände geworden, liebe Mano! Da ist mir heute Dein Sonnenbüchlein durchweg sympathischer (bitte nicht böse sein!). Was für leuchtendes kleines Dingelchen.. so viel Kraft und Leben strahlt es aus! Toll!!! Herzliche Dienstagsgrüße, Nicole

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Das Buch ist wirklich tiny! Süß! Das Porzelanbein ist herrlich schräg!

frau nahtlust hat gesagt…

So schön dein Sonnenbüchlein, ich bin ganz verzückt. Endlich komme ich in Ruhe dazu, zu kommentieren und kann nur sagen: Ich bin verliebt in so viel Mini, in so viel Gelb, in so viel Sonne :-) Großartig! Und diese Schachtel! Ich finde den Satz dazu perfekt - und sehe schon das Mädchen, das aufmerksam und fündig werdend die Dorfstraße entlangspaziert.... ach, diese zusammenstellung!
Danke fürs Verlinken des Minibuchs! LG. Susanne

monique carnat hat gesagt…

im museum hatte ich ein "guide" für mich alleine und dein industrieglass u.a. wirkt wie diese fundstücke die man nach archeologische suchaktionen in den vitrinen findet * ein besuch im museum...
dein mini*buch licht für das wissen und träumen.
lieber gruss

miriskum dot de hat gesagt…

Eine - wie immer - erzählerische Kunstschachtel und so ein feines Mini-Büchlein! Lieben Gruß, Sabine

tm hat gesagt…

Ooooh, wie ich sowas liebe!!!So schön!Liebe Grüße, Taija

evaimgarten hat gesagt…

zauberschön. die dorfstraße hats mir ja angetan, kicher. dein sonnenbuch ist wundervoll, ich liebe den blaukontrast! herzlichen gruß, eva.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails